Unsere geschihte

Martinis Marchi, ein Ort für ewige Erinnerungen!

Drei Brüder der Adelsfamilie Marchi bauten and diesem Ort 1708 ein Schloss, um die Insel und ihre Umgebung vor Osmanen und Piraten zu schützen. Aber der wahre Wert, den Ivan Petar, Juraj und Ivan Marchi mit dem Bau dieses Schlosses nach Šolta brachten, war etwas anderes: Vision, Wissenschaft, Kunst und Kultur, ein Licht aus den europäischen Hauptstädten der Aufklärung.

Das Schloss und Zuhause der Familie Marchi, das heute das Martinis Marchi Heritage Hotel beherbergt, spiegelt in vielerlei Hinsicht das fortschrittliche Denken der Adelsfamilie Marchi wider. Es ist immer noch ein Ort des Lichts, des Friedens und der Besinnung, und die reine und unberührte Natur von Šolta und den umliegenden Inseln bietet immer noch versteckte private Buchten, die heute nur selten zu finden sind, das türkisklare Meer und all die grünen und blauen Düfte und Farben des Mittelmeers.